Wie aus einer Meisterhand

"Bauen ist ein Teamsport - wir sind Ihre Meistermannschaft". Unter diesem Motto tritt die Zimmerei Brönnecke nun auch ganz offiziell im Team mit Architekt Ralph Esch-Johnen und dem Dachdecker-Traditionsbetrieb Becker aus Stommeln auf. Im Laufe der Zeit hat sich eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt und bewährt, von der am Ende jeder profitiert. Florian Brönnecke erklärt, warum ein starkes Netzwerk besonders für die Kunden große Vorteile hat.

Was genau ist gemeint, wenn Sie von Bauen als Teamsport sprechen?

Kaum ein Bauvorhaben lässt sich mit nur einem beteiligten Gewerk umsetzen. Das beginnt schon bei kleineren Projekten wie zum Beispiel einer neuen Gaube und gilt natürlich umso mehr für größere Geschichten wie einen Anbau oder gar einen kompletten Neubau. Ob ein Projekt mit mehreren beteiligten Betrieben dann reibungslos abläuft, hängt ganz enorm von deren Zusammenarbeit ab. Kommunikation und Vertrauen sind dabei ganz entscheidend - wie in jedem Mannschaftssport. 

 

Dass Sie gerne mit bekannten Partnern arbeiten, das leuchtet schnell ein. Aber wo liegen die Vorteile für die Kunden?

Nehmen wir das Beispiel eines kompletten Neubaus. Viele Menschen setzen hier gerne auf große Bauträger, die alles aus einer Hand liefern - wer hat schon selbst die Zeit und Expertise, sich mit jeder Einzelleistung auseinanderzusetzen? Wir ermöglichen mit unserer engen Kooperation genau diesen "alles aus einer Hand"-Vorteil nicht nur für ganze Häuser, sondern auch für kleinere und individuellere Projekte.

 

Der Service umfasst dabei mehr als die Empfehlung von vertrauenswürdigen Betrieben und die reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Gewerken. Er bedeutet vor allem auch eine umfassende Beratung sowie die Idee, dass der Kunde einen einzigen Ansprechpartner hat, an den er sich jederzeit wenden kann. Dieser Ansprechpartner kann, je nach Projekt, der Architekt, der Dachdecker oder ich als Zimmermann sein. Wichtig ist, dass nicht der Kunde sich den Kopf zerbrechen muss, mit welchem Beteiligten er nun welches Problem löst. Das erledigt sein Ansprechpartner für ihn - im Zweifel, indem er den Partner zu Rate zieht, der im speziellen Fall besser Bescheid weiß.

 

Kurz gesagt: Der Kunde hat mehr Service, weniger Stress und eine hohe Qualität.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ferdinand Schneider (Mittwoch, 04 Juli 2018 12:31)

    Mein Bruder ist Zimmermann. Er meint auch, dass man gut zusammen arbeiten soll um Projekte zum Erfolg zu bringen. Er hat sehr angenehme Kollegen und sagt, dass er dadurch schneller und besser arbeiten kann.
    https://www.grotelueschen-hallo.de/zimmerei-ganderkesee.htmln kann.

Holzbau aus Pulheim

Die Zimmerei Brönnecke GmbH aus Pulheim ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Häuser, Anbauten, einen Dachausbau sowie Fassaden, Terrassen und Zäune aus Holz geht. Neubau oder Bauen im Bestand: Wir beraten umfassend und stellen Ihre Bedürfnisse und Voraussetzungen in den Mittelpunkt. Denn Bauen ist Vertrauenssache.

Holzfaser-Einblasdämmung

Wir sind zertifizierter Anbieter von Holzfaserdämmung im Einblasverfahren.

Holzfasereinblasdämmung vom zertifizierten Anbieter

Kontakt

Tel.: 02238-4482862

kontakt@zimmerei-broennecke.de

Spannende Einblicke in unseren Alltag als Zimmerei gibt es auch bei Facebook und auf Instagram. Folgen Sie uns!


Innungsbetrieb

Wir engagieren uns für unser Handwerk und sind Mitglied von Holzbau Deutschland sowie der Zimmerer- und Dachdecker-Innung Köln.

Wir sind Mitglied von 81fünf

Der Zusammenschluss von Holzbauunternehmen, Zimmereien, Planern, Architekten, Haustechnikern und Holzbausachverständigen vertritt  seit 1992 als Vorreiter Themen des ökologischen Holzbaus. Wir sind einer von rund 90 Partnerbetrieben.